Achtsamkeit in der Familie
"Mindful Parenting"

In Zusammenarbeit mit der Schule Hochdorf

Donnerstag, 26. März 2020

Datum

19 bis 21 Uhr

Zeit

Erika Fankhauser, Zetzwil

MBSR-Trainerin

Leitung

Aula Schulhaus Avanti

Ort

Eintritt frei

Kosten

nicht erforderlich

Anmeldung

Achtsamkeit in der Familie: Achtsamkeit bedeutet im Hier und Jetzt zu sein. Bei der Achtsamkeit geht es um die bewusste Wahrnehmung, ohne Wertung und Zweck. Eine bewusste Wahrnehmung ist in der Hektik des Alltages nicht immer einfach. Doch es gibt unterschiedliche vom Buddhismus inspirierte Techniken, wie man Achtsamkeit trainieren kann. Darunter gehören Atemmeditationen, Konzentrations-, Meditations-, Bewegungs- und Kreative- Übungen, die Eltern auch mit ihren Kindern umsetzen können.

 

Mindful Parenting: Erziehen oder Begleiten und was brauche ich jetzt als Mutter und/oder Vater? Diese Fragen stellen sich viele Eltern und fühlen sich manchmal mit ihren Kindern überfordert. Erica Fankhauser spricht über Achtsamkeit für Eltern, damit sie in schwierigen Familienkonflikten ruhig bleiben können. Mit Hilfe einfacher Übungen lernen Eltern, automatische Reaktionsmuster und Stressreaktionen besser zu verstehen. Die daraus entstehende Selbstkompetenz und Selbstfürsorge führt zu mehr Handlungsspielraum, Freundlichkeit und Gelassenheit im Elternalltag. Eltern lernen so, ihre eigenen Grenzen besser wahrzunehmen und für sich zu sorgen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann werden Sie noch heute Mitglied bei uns. 
Für nur 15 Franken im Jahr.  mehr erfahren

Gerne senden wir Ihnen in unseren Newsletter mit Informationen zu Kursen und Veranstaltungen. Jetzt Newsletter abonnieren

Schreiben Sie uns. Wir freuen uns über Ihre Anregungen. Kontakt

© 2019 Frauenbund Hochdorf